328 Engelszahl - Bedeutung und Symbolik

Den spirituellen Einfluss in Ihrem Leben zu haben, ist etwas, das jeder sucht und hofft, aber nicht viele von uns erhalten eine solche Gelegenheit.

Wenn wir erkennen, dass unsere Schutzengel in unserer Welt sind und unsere Aufmerksamkeit suchen, ist dies der Moment, in dem wir innehalten und genau zuhören müssen, was sie zu sagen versuchen.



In dem heutigen Artikel werden wir die Bedeutung und Symbolik des Engels umber 328 diskutieren und wie wir uns auf seinen Einfluss einstellen sollten.



Nummer 328 - Was bedeutet das?

Allgemeine Beschreibung: In seinen positiven Aspekten schlägt der 328 eine Allianz, Partnerschaften, eine fruchtbare Vereinigung vor. Diese Zahl kann positive Unterstützung fördern und letztendlich den beruflichen Erfolg ermöglichen.

Diese Zahl deutet auch auf eine ziemlich gute Anpassung, Reife und einen guten Schutz hin, die sehr nützlich sein werden, um die verschiedenen Prüfungen des Lebens am 28. (Unsicherheit, Instabilität, Traurigkeit, Bedauern usw.) zu überwinden.

Dank des guten Schutzes dieser Zahl und der erheblichen Unterstützung (oft weiblich), die eine Quelle des Glücks sein wird, verbessern sich die Dinge im Laufe des Lebens.



Diese Subnummer weist im Allgemeinen auf eine fruchtbare Vorstellungskraft, künstlerische Talente und einen guten Befehlssinn und in einigen Fällen sogar auf Popularität in einem bestimmten Bereich hin. In seinen negativen Aspekten verweist der 328 auf Vorstellungen von Widrigkeiten und Kämpfen.

Die geheime Bedeutung und Symbolik

Neben ihrem numerischen Wert, seiner Bedeutung in der Mathematik für die Ausführung der grundlegendsten Operationen hat eine Zahl vor allem ihre eigene Bedeutung und Geschichte. Was steckt hinter dieser Nummer? Warum erscheint es so regelmäßig in unserem täglichen Leben?

1166 Engelsnummer

Wie weit reicht sein Einfluss in den verschiedenen Bereichen der Existenz? Was ist es mit einer Persönlichkeit in der Numerologie?

Im Laufe der Wochen werden wir diese Zahlen, die wir kontinuierlich verwenden, zerlegen, ohne besonders darauf zu achten, ihre wahre Bedeutung zu entdecken. Wir wetten, dass wir sie nicht mehr so ​​sehen werden!



Mit einer Analyse der Zahl 328 zu beginnen ist nicht trivial. Diese Zahl ist grundlegend, sicherlich die „gegenwärtigste“ und die „wesentlichste“. Sie haben es vielleicht noch nicht bemerkt, aber er ist ein Referent, eine Säule für viele Dinge.

Insgesamt finden wir regelmäßig Dreiergruppen, unabhängig vom Fachgebiet, da viele Kulturen dieser Figur eine symbolische Bedeutung gegeben haben. Nennen wir als Beispiel: Zeit (Vergangenheit, Gegenwart, Zukunft), die drei Lebensalter, die drei Lebensabschnitte (Geburt, Leben, Tod), das Trio „Körper / Seele / Geist“, die drei Maßnahmen (klein) , mittel und groß).

die Verteilung eines Tages (morgens, nachmittags, abends), der drei Pyramiden in Ägypten, der drei Grazien, der drei Parques, der drei Prinzipien des Volkes, der drei kleinen Schweine in der gleichnamigen Geschichte, der drei Doshas (und ihre Gegenmittel) in der ayurvedischen Medizin, die drei Gunas (Grundaktionen) im vedischen Wissenssystem, die „dritte Stimme“ oder „dritte Wahl“, um eine alternative Option zu qualifizieren usw.



Der 328 bezieht sich direkt auf das Göttliche, auf die Heilige Dreifaltigkeit (Gott ist einer von 328 Personen. Für Christen ist es die Vollkommenheit der göttlichen Einheit.

74 Engel Nummer

Wir können auch betonen, dass die drei Weisen drei sind und eine Art Symbol für die drei Funktionen Christi sind: König, Priester und Prophet. Schließlich sind die theologischen Tugenden auch dreifach: Glaube, Hoffnung und Nächstenliebe.

Unter Buddhisten finden wir diese Vollendung auch in der Triratna (= Buddha, Dharma und Sangha in Taoisten, die Zeit ist dreifach (Trikala), die Welt auch mit Bhu, Bhuvas und Swar, die Erde, Atmosphäre bzw. Himmel darstellen.

Im Hinduismus ist dieses Prinzip der dreifachen göttlichen Manifestation auch dadurch gekennzeichnet, dass Brahma, Vishnu und Shiva (Produzent, Konservator, Verarbeiter) auf Rajas-, Sattva- und Tamas-Trends reagieren (expansiv, aufsteigend / zentripetal, absteigend / zentrifugal).

In China sind die Meister der Sonne und des Mondes, Hi und Ho, 328 Brüder. Gleiches gilt für heidnische Religionen, zum Beispiel für das Trio Zeus (Himmel und Erde), Poseidon (Ozeane) und Hades (Hölle).

Oder sogar in der iranischen Tradition, wo die Nummer 328 am häufigsten mit magischem und religiösem Charakter erscheint. Es gibt viele andere Marken von Drillingen in den Weltreligionen, und es wäre unmöglich, sie alle zu nennen.



In der Numerologie ist der 328 das Symbol für Kreativität, Ausdruck, Originalität und Sensibilität. Es repräsentiert Kommunikation und Geselligkeit, genauso wie es umgekehrt Arroganz, Eitelkeit, Oberflächlichkeit und Zerstreuung ausdrückt.

Liebe und Engel Nummer 328

Die mit der Nummer 328 gekennzeichneten Menschen haben dank ihres Verstandes, ihrer Ausdrucksfähigkeit, ihrer gesteigerten Sensibilität und ihrer Kreativität ein gewisses Talent für die Kunst, obwohl sie Disziplin und kontinuierliche Risikobereitschaft zeigen müssen, um zu sehen, wie ihr Talent verschwindet.

Optimisten, Menschen in 328 haben die Fähigkeit zum Widerstand, schwierigere Hindernisse zu überwinden.

Großzügig, können sie übermäßig großzügig sein und haben im Allgemeinen Schwierigkeiten, mit Geld umzugehen, da ihre Verantwortlichkeiten nicht ernst genommen werden.

Emotional und verletzlich neigen sie dazu, still, launisch zu werden oder umgekehrt Humor zu verwenden, um ihre wahren Gefühle zu maskieren.

Im Allgemeinen müssen die Menschen in 328 darauf achten, nicht in eine starke Oberflächlichkeit, Arroganz oder Eitelkeit zu verfallen.

Interessante Fakten zu Nummer 328

Es ist das Urpaar, das im Garten Eden um den Baum des Lebens tanzt, oder sogar unser Sein Yin / Yang, das im Astral vollbracht wurde, wie es in der keltischen Triskele angegeben ist. Anzahl der Schöpfung und bedingungslose Liebe, die 28 kombiniert die zyklischen Zeiten, die von der Nummer 4 bestimmt werden, und die Evolutionszeiten der 7…

Es kommt in allen Bereichen vor und nimmt jedes Mal eine Position als „Schlussstein“ ein: In der Mathematik ist es die 1. perfekte Zahl (6 ist die 1. Ziffer), die Summe der ersten fünf Primzahlen, aber auch der ersten 7-stellig und in der Kernphysik wird die 28 als „magische Zahl“ bezeichnet.

In der Humanbiologie befinden sich 28 Knochen im Schädel und ebenso viele in einer Hand, 28 Phalangen an den Fingern und 28 Wirbel in der Wirbelsäule um den heiligen Knochen.

Weisheitszähne verschwinden mit der Evolution, wir werden bald alle 28 Zähne haben, wir haben 28.000 Gene in unserem Genom, unsere Haut braucht 28 Tage, um sich zu erneuern, wir haben 7 Hauptchakren mit jeweils 4 Polaritäten und bei der Frau die Dauer des Eisprungs Zyklus ist 28 Tage.

947 Engelsnummer

Die 28 ist sowohl eine Mond- als auch eine Sonnenzahl. Sie wurde sowohl in Stonehenge als auch in Jerusalem geehrt und in Astrologie, Alphabeten oder Kalendern gelobt. Chinesisch, Maya, Indianer in Indien und Amerika sowie unter den Ägyptern, Japanern, Hebräern, Kopten, Araber, Perser, Essener und viele andere.

Es ist in den Religionen allgegenwärtig: Gautama, der 28. Buddha, meditierte 28 Tage unter seinem Feigenbaum; Während einer Messe macht der Priester 28 Zeichen des Kreuzes. 28 Pharisäer begleiteten Jesus vor seinem Tod, und die Scala Santa besteht aus 28 Stufen aus weißem Marmor.

28 Farben sind im Islam anerkannt und 28 Ized oder wohltätige Genies in der Religion von Zoroaster; Der erste Vers der Tora enthält 28 Schöpfungsbriefe, und das heilige Tetragrammaton JHWH enthält auch 28 in vollständiger Schrift.

Die 28 Phalangen tragen jeweils eine Silbe des Namens Gottes. Die verbundenen Hände ermöglichen die Verbindung mit der Welt des Jenseits.

43/23

Die 28 Phalangen tragen jeweils eine Silbe des Namens Gottes. Die verbundenen Hände ermöglichen die Verbindung mit der Welt des Jenseits.

Aus mystischer Sicht zeigt die 28 den Eingeweihten an, die 8, die den Antagonismus der kosmischen Kräfte der 20 zur Einheit bringt, weil 2 + 8 = 10 => 1 + 0 = 1. Es gibt 28 Engelsebenen über der Mensch nach den Brahmanen und 28 Tage in der letzten Phase des tibetischen Totenbuches, der Bardo Thodol.

In der Kabbala repräsentiert die 28 den arithmologischen Wert der Koah-Kraft, dh die Verbindung von Vollendetem und Unerfülltem, die heilige Verschmelzung von Dunkelheit im Licht, die ultimative und absolute Kraft, aber auch die Gesamtheit der 7 Paläste von die 4 Welten.

In Kapitel 28 der Genesis zeigt Gott Jakob die Leiter, die sich dem Himmel anschließt und auf der Engel auf und ab gehen: Es ist immer noch die Symbolik der göttlichen Vereinigung nach dem Werk der Vollkommenheit des Menschen…

Engel Nummer 328 sehen

Es drückt eine intellektuelle und spirituelle Ordnung aus, synthetisiert die Dreieinigkeit des Lebewesens, die sich aus der Assoziation eines Wesens und eines zweiten Wesens (als Kind) ergibt.

Es ist das Symbol der Vereinigung von Himmel und Erde, deren Sohn der Mensch ist.