Träume über Krabben - Bedeutung und Interpretation

Das Träumen von einer Krabbe muss den Träumer dazu bringen, über die Eigenschaften nachzudenken, die sie von anderen Tieren unterscheiden, und sie einzigartig machen: die Rüstung, die Krallen, den schrägen Gang, den Lebensraum auf halbem Weg zwischen Land und Wasser, an Stränden und Felsen.

Merkmale mit einer präzisen Symbolik, die dazu beiträgt, sowohl die Charakteraspekte des Träumers als auch die Situationen der Realität, mit der er konfrontiert ist, hervorzuheben.



Tatsächlich kann die Schale der Krabbe auf Introversion und Missmut hinweisen, aber sie kann auch auf die Notwendigkeit hinweisen, sich inmitten anderer zu schützen, um sich gegen Invasionen oder Bedrohungen durch andere zu verteidigen.



Die Krallen sind ein Verteidigungsinstrument, das mit Stärke und Fähigkeit verbunden ist, sich um sie zu kümmern, aber sie können auch mit der Tendenz verbunden sein, zu „kneifen“, dh gereizt und reaktionsbereit zu sein. Und so weiter.

Es wird daher notwendig sein, jedes Element zu analysieren, um herauszufinden, welche Verbindungen zum Träumer und seiner Realität führen.

Krabbensymbolik in Kulturen

Die Symbolik der Krabbe ist an die des Mondes gebunden, an seine Rhythmen und Bewegungen, an die Zyklen von Geburt und Wiedergeburt und an die Mythen und Legenden, in denen wie bei anderen Tieren, die mit Schuppen oder Kürass (Schildkröte, Krokodil) versehen sind, die Krabben übernehmen die Unterstützung der Welt.



Die Krabbe ist ein Wasserlebewesen, kann aber an Land gehen, Löcher in den Sand graben, klettern und sich zwischen den Rissen der Felsen schützen. In der Antike haben diese Eigenschaften es zu einem Symbol für Fruchtbarkeit in Verbindung mit Wasser gemacht, für Vitalität, die gegen die Hindernisse und Schocks des Lebens, der chthonischen Welt und der unterirdischsten, verborgensten, geheimsten Emotionen „resistent“ ist.

Das Sternzeichen Krebs wird durch das Bild der Krabbe dargestellt, deren Eigenschaften sich in den Charakteraspekten der unter Krebs Geborenen widerspiegeln: das zarte Herz der Krabbe, das extrem empfindlich wird, die Schale und die Krallen, die zur Verteidigung der Familie werden und die Menschen kümmern sich darum und all das, was manchmal zu Wahnsinn und Gereiztheit führt.

Träume von Krabben - Bedeutung

Die Schale der Krabbe schützt den Kern der Wehrlosen und Zarten in der Krabbe. Sie ist das Symbol für den Schutz der Verletzlichkeit des Träumers, seiner zerbrechlichsten Teile, die mit seiner Sensibilität, seinem „zarten Herzen“ und seinem verbunden sind sein inneres Kind.

353 Engelsnummer

Das Träumen von der Krabbe wird dann diese Schutzarbeit durch das primäre Se 'der Persönlichkeit hervorheben, die es dem Individuum ermöglicht, unter anderem zu „arbeiten“, sie widerstandsfähig und „unempfindlich“ gegen Unempfindlichkeit und Beleidigung zu machen, die sich jedoch häufig in eine echte Rüstung verwandelt das macht die Verwundbarkeit selbst für sich selbst unzugänglich oder lässt sie nicht einmal in intimen Beziehungen entstehen.



Die Krabbe ist aber auch mit beeindruckenden Krallen ausgestattet, die bei Bedarf zu Verteidigungs- oder Angriffswaffen werden können. Ein mächtiges symbolisches Element, das den primitiven und eckigen Aspekt der Krabbe in etwas Bedrohlicheres und Störenderes verwandelt, das sie für die meisten unerwünscht macht.

Das Träumen von der Krabbe muss den Träumer dazu bringen, über seine Art, sich selbst vorzuschlagen, über die aggressiven Einstellungen nachzudenken, die er aus Angst oder übermäßiger Zerbrechlichkeit einnimmt, die zu einer Art „Maske“ werden, oder über echte Charakterhärte und die Notwendigkeit, sein eigenes Territorium zu verteidigen, das ihn führt mit übertriebenen Reaktionen zuschlagen.

Die Krabbe ist auch für ihren typischen schrägen Gang bekannt, für den es in der Tierwelt keine anderen Beweise gibt. Eine interessante Besonderheit, ein aufschlussreiches Symbol dafür, wie sich der Träumer in einem Kontext oder in den indirekten Einstellungen seiner oder anderer bewegt.



Das Träumen von einer Krabbe, die mit ihren seitlichen Schritten einer schrägen Linie folgt, kann mit einer ähnlichen Vorgehensweise verbunden werden. Ein „anderer“ Weg, der eine alternative Vision der Realität implizieren kann.

Ein Weg, der NICHT direkt und zielgerichtet ist, sondern durch kleine Schritte, vielleicht zu umsichtiges Handeln, machiavellistische Strategien, List und mangelnde Vorhersehbarkeit gekennzeichnet ist.

All dies erfordert Vorsicht, Reflexion und Aufmerksamkeit für das, was um uns herum geschieht.

Träume von Krabben - Symbolik

Von einer Riesenkrabbe träumen - bedeutet, sich einem großen Fehler zu stellen (denken Sie an den Ausdruck „Nimm eine Krabbe“, der in unserer Kultur gleichbedeutend ist mit Fehlern) oder mit einem Aspekt von sich selbst, der einen „großen Brustpanzer“ hat, der sich gegen andere verteidigt und versteckt sich. Die Tatsache, dass die Krabbe in Träumen ein Riese ist, verstärkt ihre Eigenschaften und die Notwendigkeit, dass der Träumer sie in ihm oder in einem Nachbarn identifiziert.

Träume davon, eine Krabbe zu fangen - wie oben, kann dies auf einen Fehler hinweisen oder sogar auf die Fähigkeit, ihn zu erkennen. Es spiegelt auch die Beziehung zu einer zurückhaltenden, schüchternen, introvertierten „Krabben“ -Person wider, die ihre emotionale Welt verbirgt.

Das Träumen von einer aggressiven Krabbe - Das Träumen von einer Krabbe, die dich kneift - weist auf reaktivere und aggressivere Aspekte innerhalb und außerhalb des Selbst hin. Oft ist die aggressive Krabbe in Träumen das Symbol einer nahen Person, nicht sehr formbar, nicht kontaktfreudig und unvorhersehbar.



Träume von einer Krabbe im Bett - sie repräsentiert den Verschluss und die Reizbarkeit, die gegenüber der Außenwelt und auch in der Paarbeziehung (wenn das Bett doppelt ist) auftreten. Machen Sie auf Ihre Intimität und die Notwendigkeit aufmerksam, sie zu bewahren.

Träume von einer Krabbe am Körper - wenn die Empfindungen von Angst und Ekel sind, kann dieses Bild mit einem verleugneten Selbst und einigen Bedürfnissen in Verbindung gebracht werden, die an die Oberfläche kommen: Mehr Privatsphäre, wenn der Träumer im Tagesleben sehr extrovertiert ist, muss er sich verteidigen selbst, wenn der Träumer nicht weiß, wie er den Invasionen anderer Grenzen setzen soll.

Manchmal kann der Traum, ein Tier auf Ihrem Körper zu haben, ein Ärgernis widerspiegeln, das auftritt, wenn wir schlafen, wie Kribbeln, Muskelschmerzen. Alternativ dazu neigen wir unbewusst dazu, uns der Bewegung eines Tieres auf dem Körper zu bewegen, um uns etwas bewusst zu werden, das wir nicht wollen. Im Fall der Krabbe kann es aufgrund ihrer Botennatur alles sein. Etwas, dem Sie sich nicht stellen möchten, verfolgt Sie.

Träume davon, eine lebende Krabbe zu essen - dies kann auf etwas „Hartes“ hinweisen, das gezwungen oder zum „Schlucken“ gezwungen wird, kann Probleme, Schwierigkeiten und Härte des Lebens sein. Während der Traum, eine gekochte Krabbe zu essen, das Bedürfnis darstellen kann, die zartesten Aspekte eines Krabbens zu kennen und ans Licht zu bringen, nach süßen und emotionalen Aspekten zu suchen, die über die Starrheit des primären Selbst hinausgehen.

Träume davon, eine Krabbe zu töten - es bedeutet, zu versuchen, die symbolischen Eigenschaften der Krabbe zu beseitigen, wenn sie ein Hindernis für eine Situation darstellen, mit der der Träumer konfrontiert ist. Es zeigt den Wunsch, sich eng in eine Beziehung einzubringen, seine Einstellung zu ändern, geselliger zu sein. Es kann als Zeichen einer Transformation, einer starken Entschlossenheit und einer Öffnung nach außen angesehen werden.

Träume von einer toten Krabbe, die stinkt - hebt Aspekte von sich selbst hervor (die die symbolischen Eigenschaften der Krabbe haben), die unangenehm und übertrieben geworden sind und in der Realität, der sich der Träumer stellen muss, keine Bedeutung und Nützlichkeit mehr haben.

Träume von Krabben, die Löcher betreten und verlassen - sie sind das Symbol für alle Formen des Schutzes, der Maskierung und der Kontrolle von Ängsten und Emotionen, die zwischen dem Bewusstsein und dem Unbewussten entstehen.

Sie stehen für Umsicht und die Notwendigkeit, sicher zu sein und sich in der bekanntesten und sichersten Umgebung zu bewegen. In einigen Träumen spielen sie möglicherweise auf Strategien an, die angenommen werden müssen, auf alternative Wege und auf die Suche nach einem Gleichgewicht zwischen dem, was anderen gezeigt wird und dem, was verborgen ist.

Der Mund in Träumen hat verschiedene Nuancen. Im Fall der Krabbe könnte er sich auf etwas beziehen, das Sie sagen wollten, aber aus Angst, beurteilt zu werden, nicht den Mut hatten, dies auszudrücken. Dies ist eine Form des Schutzes vor sich selbst.

Alternativ gibt es etwas, das Sie bereits ausgedrückt haben und von dem Sie wissen, dass es Sie quält, Worte, die aus der Vergangenheit zurückkommen, um sie Gehör zu verschaffen.

Träume von einer roten Krabbe - deutet auf Wut und Aggression hin, die sich hinter einer zurückhaltenden und unpersönlichen Haltung verstecken.

Träume von einer schwarzen Krabbe - repräsentiert die verborgensten und unterdrückten Emotionen. Es kann auf launische Einstellungen, Stimmungsschwankungen und Ausbrüche oder auf eine Gefahr hinweisen: etwas oder jemanden, den man vermeiden sollte.

Träume von einer weißen Krabbe - wie immer erhellt die weiße Farbe die Bedeutung des Symbols und selbst die Krabbe verwandelt sich in etwas Mondiges und Harmloses, dessen Privatsphäre zu Schüchternheit, Härte, Undurchlässigkeit, Aggression, Vermittlung, Originalität und Sympathie des schrägen Pfades wird.

Träume von einer grünen Krabbe - mehr als andere Symbole erinnert sie an natürliche Rhythmen und das Bedürfnis nach Rückzug und Einsamkeit im Kontakt mit der Natur.

Fazit

Diese Krabbe hat einige besondere Eigenschaften, die sie zu einem ambivalenten Symbol machen. Sie kann die mit Wasser verbundenen Eigenschaften streifen und daher sehr tiefe und viszerale Emotionen betreffen. Andererseits verkörpert die Idee einer starken Rüstung die perfekte Kombination von Masken, um sich vor der Welt zu schützen , damit wir unsere Zerbrechlichkeit verbergen können.

Ein weiteres wichtiges Detail betrifft die Krallen, mit denen sich die Krabbe verteidigt. Dies schafft eine starke Symbolik, die genau mit der Notwendigkeit verbunden ist, sich vor Widrigkeiten zu schützen.

Was bedeutet es, Krabben zu träumen? Es könnte eine Zeit widerspiegeln, in der Sie sich in die Vergangenheit katapultiert fühlen, etwas oder jemanden, den Sie lieber nicht wieder aufgetaucht wären. Oder es könnte eine Reihe von Erscheinungen symbolisieren, die Sie erstellt haben und die Sie nicht länger ertragen können. Oder fühlen Sie das Bedürfnis, sich selbst zu schützen, etwas macht Sie nicht ruhig.

Die Krabbe, wie wir an sich gesagt haben, ist ein Bote des Unbewussten, der an das Meer gebunden ist. Sie drückt bereits eine Verbindung mit sehr tiefen Emotionen aus. Wenn wir glauben, dass Schwarz diesen Aspekt betont, können wir ihn als eine sehr schwierige Zeit interpretieren Sie erleben Emotionen und vergangene Enttäuschungen, denen Sie sich nicht stellen wollten.